banner image
Pressemitteilung

Grant Thornton holt Dr. Ludger Wellens als Leiter Verrechnungspreise

Düsseldorf, 15. Juni 2022

  • Neuer Partner im Geschäftsbereich Tax mit langjähriger Erfahrung aus „Big-Four“-Gesellschaften
  • Wellens wechselt von PricewaterhouseCoopers (PwC)
  • Ausbau der Service Line „Transfer Pricing“

Ludger Wellens startete zum 1. Juni 2022 als Partner im Geschäftsbereich Tax bei Grant Thornton. Er leitet ab sofort von Düsseldorf aus die Service Line Transfer Pricing in Deutschland. Wellens hat über 25 Jahre Berufserfahrung in der Planung und Analyse von Wertschöpfungsketten, im Bereich Betriebsprüfungen, Verständigungsverfahren und Rechtsbehelfen sowie im Fachgebiet Funktionsverlagerungen. Seine Industrieexpertise hat er bereits in mehreren Positionen unter Beweis gestellt, etwa zuletzt als Partner im Bereich Global Transfer Pricing bei PwC.

Wellens ist Steuerberater und hat neben anderen Studienabschlüssen ein Diplom in International Business vom University College Dublin. Zu seinen vorherigen beruflichen Stationen zählen mit PwC und EY zwei der vier großen Beratungsunternehmen im Bereich Steuern und Verrechnungspreise.

Grant Thornton stärkt mit dem neuen Partner das strategische Wachstum im Bereich Verrechnungspreise im Geschäftsbereich Tax und setzt damit den erfolgreichen Ausbau seiner Spezialisierungsfelder (Service Lines) konsequent fort.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Ludger Wellens für Grant Thornton gewinnen konnten. Mit ihm zusammen erweitern wir unsere Kompetenz im Bereich Verrechnungspreise und stellen uns noch breiter auf“, sagt Dr. Christoph Kneip, Partner und Sprecher der Geschäftsleitung Tax bei Grant Thornton. „Vor allem in Anbetracht der aktuellen Entwicklungen ist es für Unternehmen wichtig, nicht nur die Analyse und Dokumentation von Verrechnungspreisen sicherzustellen, sondern auch mögliche krisenbedingte Auswirkungen zu antizipieren. Dabei können wir sie nun noch umfassender unterstützen.“

Wellens hat in seinem Berufsleben bereits eine Vielzahl an Verrechnungspreissystemen entwickelt und intensiv an diversen Wertschöpfungsketten-Transformationsprozessen mitgearbeitet, sowohl unternehmensintern als auch -extern. Er ist ein erfahrener Vermittler bei der Verteidigung in Betriebsprüfungen und Einspruchsverfahren sowie bei Einigungsverfahren und internationalen Vorabverständigungsverfahren (APAs).

Wellens ist Mitglied der Steuerberaterkammer Düsseldorf und Autor von zahlreichen Fachpublikationen. So zählt er zu den Herausgebern von „Gewinnabgrenzung nach dem Authorized OECD Approach (AOA)“ und ist Mitautor des „Handbuchs Verrechnungspreise“.

Über Grant Thornton in Deutschland

Grant Thornton gehört zu den zehn größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Deutschland. Rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen an elf Standorten neben dem gehobenen Mittelstand auch börsennotierte Unternehmen. Das Prüfungs- und Beratungsunternehmen besteht aus den Geschäftsbereichen Audit & Assurance, Tax, Advisory, Business Process Solutions, Legal und Private Finance. Die Gesellschaft ist die deutsche Mitgliedsfirma von Grant Thornton International Ltd. Mit über 62.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 140 Ländern berät das Grant Thornton Netzwerk Unternehmen auf der ganzen Welt. www.grantthornton.de

Kontakt

Susanne Gehrling
Corporate Communications
+49 69 905598 617
susanne.gehrling@de.gt.com

 

Artikeltext kopieren