M&A Deals bergen neben Chancen auch immer Risiken. Es gilt, auf zuverlässige Bewertungen zugreifen zu können, um richtige Entscheidungen zu treffen. Durch die Digitalisierung wird die IT in der Bewertung zu einem wesentlichen Bewertungsfaktor.

Die IT ist mittlerweile in allen Fällen ein zentraler Unternehmenswert. Spätestens seit der DSGVO ist jedes Unternehmen verpflichtet, umfangreiche Datenschutzmaßnahmen zu ergreifen. Das fängt bei der unternehmenseigenen Homepage an und hört auch ERP-Systeme im Unternehmen nicht auf. Die Risiken in diesem Bereich sind bei M&A Deals elementar. Bei Buy&Build-Strategien und entsprechenden Transaktionen müssen deshalb unter anderem die legalen DSGVO, GDPR, Data Seperation Anforderungen beachtet werden, aber auch die System- und Prozessseite durch die IT Due Diligence mitbedacht werden.

Aber es gibt nicht nur Gefahren, sondern es können auch Chancen in Bezug auf die operative Wertschöpfung und mögliche Synergiepotenziale entstehen. Genau diese Chancen gilt es, zu identifizieren und zu heben. IT ist so nicht nur ein Kosten- und Risikofaktor, sondern auch ein mögliches Wertsteigerungspotenzial. So können Unternehmen noch resilienter in die Zukunft blicken.

IT Due Diligence mit Grant Thornton

Grant Thorntons internationales Team aus Expertinnen und Experten mit besonderem IT-Schwerpunkt verfügt über bewährte Kenntnisse in den mittelständischen Branchen. Die Kombination aus Branchenexpertise und technisches Know-how erlauben uns eine tiefe Due Diligence der IT Ihres Unternehmens. So heben Sie heben versteckte Potenziale, identifizieren Chancen und verringern Risiken.

Im Rahmen unserer IT Due Diligence stellen wir beispielsweise folgende Fragen:

  • Unterstützt das IT-Setup die heutige und zukünftige Unternehmensstrategie?
  • Liegen die IT-Kosten im Rahmen? Gibt es einen Investionsstau?
  • Passt das IT-Target-Operating-Model in die heutige Zeit?
  • Sind alle Schlüsselressourcen vorhanden, um die IT gewinnbringend zu betreiben?
  • Sind die Richtlinien zu den Kern-IT-Prozessen bis hin zu deren Imple-mentierung state of the art?
  • Gibt es kritische Erkenntnisse aus der physischen Inaugenscheinnah-me der wichtigen IT-Infrastruktur, vom ganzen Rechenzentrum bis zum einzelnen Kabel?
  • Welche Softwarepakete und Schnittstellen mit besonderem Blick auf die erfolgskritischen und finanzrelevanten Anwendungen sind im Einsatz? Wo gibt es manuelle Abkürzungen?
  • Welche IT-Projekten laufen gerade?
  • Wie steht es um die IT-Compliance-Situation im Sinne vorliegender Zertifikate und der Einhaltung bestehender Anforderungen?

Unsere IT Due Diligence-Experten und Partner Alexander Griesmeier und Thomas Takkin stehen Ihnen bei Fragen rund um Ihre IT Due Diligence mit einem herausragenden Technik-Team persönlich zur Verfügung.

Genau die Post, die Sie für Ihr Business brauchen.

Mit unseren kostenlosen Newslettern und Webinaren profitieren Sie von maßgeschneiderten Updates. Bringen Sie Ihre Unternehmung nachhaltig voran.

Wir sind ausgezeichnet.

Und darauf sind wir stolz. Und klar – es freut uns genauso, dass unsere Mandantinnen und Mandanten uns bestens bewerten. Wir arbeiten hart dafür, dass das auch so bleibt. Versprochen!

 

Siegel_LÜNENDONK_2022.jpg Siegel_MANAGER_MAGAZIN_2022.jpg Siegel_DIE_WELT_2022.jpg