Rechtliches Fachwissen in den Bereichen IT, IP und Datenschutz und hohes technisch-operatives Verständnis zeichnet unsere Fachanwältinnen und Fachanwälte für IT-Recht und Datenschutzrechtsexpertinnen und -experten aus.

Mit langjähriger Projekterfahrung und vertieften Kenntnissen zu einzelnen Branchen beraten wir umfassend zu Strategien, zur Gestaltung von Geschäftsmodellen und zu rechtlichen Anforderungen bei Digitalisierungsvorhaben. Wir sind für Branchen wie Technology/Media/Telecoms, Automotive, Gesundheit, Einzelhandel und Konsumgüterindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Transport/Logistics und den öffentlichen Sektor aktiv. Wir beraten Unternehmen und öffentlich-rechtliche Auftraggeberinnen und Auftraggeber.

Zu unserem Leistungsspektrum gehört etwa die Beratung von Softwareunternehmen und IT-Systemhäusern und die Gestaltung ihrer (Vertriebs-) Verträge. Wir setzen erfolgreich Plattformprojekte (z.B. Car Sharing App, E-Ladesäulen-Netzwerk, 3D-Druck-Online-Marktplatz, Online-Shops, Plattform der öffentlichen Hand im Rahmen des OZG) und nationale und europäische Forschungsvorhaben zur digitalen Transformation rechtlich um. Damit geht auch eine umfassende Beratung zu Fragen des Datenschutzrechts einher, etwa im Hinblick auf den internationalen Datentransfer, die Umsetzung einer konzernweiten Datenschutz-Compliance sowie den Aufbau von passenden Datenschutz-Governance-Strukturen.

Angesichts digitaler Innovation und Transformation entwickeln wir für Sie die rechtlichen Lösungen stetig fort. Beispielsweise mit Blick auf künstliche Intelligenz beraten wir sowohl Entwicklerinnen und Entwickler als auch Nutzerinnen und Nutzer von KI hinsichtlich der rechtlichen und regulatorischen Entwicklungen für einen rechtskonformen Einsatz von KI.

Unsere rechtliche Expertise ist davon geprägt, technische Innovation zu verstehen, die recht-lichen Rahmenbedingungen zu analysieren und das innovative Potential für Ihr Unternehmen zu erkennen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Innovationspotential auszuschöpfen. Die technische Entwicklung von KI birgt eine Vielzahl rechtlicher Herausforderungen, die wir gern mit Ihnen meistern.

Unsere Leistungen

IT-Recht
  • Beratung und Gestaltung von IT-Verträgen (Hardware-, Software-, Providerverträge, Nutzungsbedingungen, AGBs, Cloud-Verträge, Service-Level-Agreements)
  • Beratung in IT-Projekten, zum IT-Outsourcing und zur Digitalisierung von Unternehmensprozessen
  • Rechtliche Umsetzung von Plattformen und Apps sowie rechtliche Gestaltung digitaler Geschäftsmodelle
  • Beratung und Gestaltung von „as a Service“-Geschäftsmodellen (wie Software-, Plattform-, Data-, Equipment- as a Service)
  • Rechtliche Begleitung von Cloud-Implementierungsprojekten und Beratung zu Multi-Cloud-Strategien
  • Beratung von Webshops und Online-Marktplätzen (E-Commerce)
  • Gestaltung von IT-Ausschreibungen (IT-Beschaffung)
  • Vertretung in IT-Streitigkeiten und Haftungsfällen (IT-Compliance)
IP-Recht
  • Urheberrecht, Markenrecht, Domain-Recht 
  • Lizenzverträge (Software- und Markenlizenzen etc.)
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Know-how Schutz (Geschäftsgeheimnisschutz) 
  • Strategische Beratung zum Aufbau und Erwerb immaterieller Rechtspositionen (“Intangible Assets”) und deren Weiterentwicklung im Rahmen innovativer, datengetriebener Produkte und Dienstleistungen 
Datenschutzrecht
  • Sicherstellung der Einhaltung datenschutzrechtlicher Anforderungen bei der Entwicklung und Implementierung neuer Produkte (Privacy by Design)
  • Beratung zur Daten- und Digital-Strategie
    • datenschutzkonformer Einsatz von KI
    • Big Data, Data Analytics, Predicitve Services, datenbasierte Geschäftsmodelle, Datenmonetarisierung
  • Erstellung und Prüfung von Datenschutzhinweisen und Datenschutzverträgen (Auftragsverarbeitung, Joint Controller, Controller- Controller)
  • Beratung zur Datenschutz-Compliance und zur Implementierung von Datenschutz-Governance-Strukturen
    • Beschäftigtendatenschutz
    • Gesundheitsdatenschutz
    • Verarbeitungsverzeichnis
    • Betroffenenrechte
    • Erstellung und Prüfung von Datenschutzfolgenabschätzungen
    • Beratung zum internationalen Datentransfer und Durchführung von Transfer Impact Assessments
    • Beratung zu technisch-organisatorischen Maßnahmen (TOMs)
    • Aufbewahrungspflichten
    • Löschkonzepte
  • Beratung und Begleitung bei Datenschutzvorfällen (data breach) und Datenschutzstrafrecht
    • Kommunikation mit Aufsichtsbehörden und Verteidigung gegen aufsichtsbehördliche Maßnahmen und Sanktionen (Ordnungswidrigkeitenverfahren, Zivil- und Strafverfahren)
    • Vertretung in Gerichtsverfahren mit Aufsichtsbehörden und Betroffenen
    • Datenschutzstrafrecht
Cybersecurity
  • Prävention: Beratung zur Vermeidung von Cybervorfällen
    • Rechtliche Anforderungen nach NIS-2, Cyber Resilience Act, Cybersecurity Act oder ENISA-Zertifikaten (EUCC / EUCS / EU5G) u.a.
    • Legal Cyber Health Check (rechtliche Anforderungsprofile, kritische Infrastrukturen, sektorspezifische Cybersecurity Regelungen)
    • IT-Notfallmanagement (Prüfung Cyberkonzepte und rechtliche Rahmenbedingungen)
    • Incident Response Readiness Assessment (Versicherungsdeckung, Haftungsrisiken, Durchsetzbarkeit oder Abwehr von Ansprüchen)
    • Rechtliche Begleitung der Technologieauswahl
  • Reaktion: Beratung bei konkretem Cybervorfall durch unsere Task Force Cyber
    • Cyber Incident Response: Abwicklung bzw. Unterstützung bei der Kommunikation gegenüber Behörden, Mitarbeitern und Geschäftskontakten
    • Digital-forensische Untersuchungen/eDiscovery:
    • Aufnahme der (digitalen) Beweislage und Ausarbeiten von rechtlichen Handlungsempfehlungen  
    • Rechtliche Unterstützung im Rahmen von forensischen Untersuchungeno
    • Krisenkommunikation mit (Strafverfolgungs-)Behörden
  • Aktion: Beratung nach erfolgtem Cybervorfall
    • Geltendmachung von (Auskunfts- und Schadenersatz-) Ansprüchen und Abwehr von Forderungen Dritter (Litigation; Steuerung von Massenverfahren)
    • Abwicklung mit Versicherern (Cyber Security-, D&O-Versicherung etc.)
    • Strafrechtliche Verteidigung bei Straf- bzw. Bußgeld-Verfahren
Künstliche Intelligenz (KI)
  • Beratung zu den rechtlichen Anforderungen an die Entwicklung (KI by Design), Beschaffung, den Vertrieb und zum rechtskonformen Einsatz von KI-Systemen
  • Beratung zum Aufbau von KI-Governance-Strukturen und Erfüllung von Compliance-Pflichten
  • Beratung zum Einsatz von KI-Systemen für KI-basierte Unternehmensentscheidungen
  • Beratung und Verhandlung von Verträgen mit KI-Providern
  • Haftungsrechtliche Fragen in Bezug auf Entwicklung und Einsatz von KI-Systemen
  • Datenschutzrechtliche Beratung im Kontext der Entwicklung und des Einsatzes von KI-Systemen
  • Vertraulichkeit von Informationen und Geschäftsgeheimnissen beim Einsatz von KI-Systemen
  • Beratung zu gewerblichen Schutzrechten im Kontext des Einsatzes von KI-Systemen
  • Gestaltung von Ausschreibungen zur Beschaffung von KI-Systemen
Digitale Innovationen
  • Vertieftes technisches Verständnis und spezifische Kenntnisse von industriellen Wertschöpfungsprozessen, der digitalen Transformation einzelner Branchen sowie innovativen Technologien (z.B. additive Fertigung, Drohnen)
  • Product Development Compliance in Bezug auf die Entwicklung, Implementierung und Bereitstellung digitaler Prozesse, Produkte und Dienstleistungen sowie digitaler daten-basierter Geschäftsmodelle
  • Beratung zu „Digitalgesetzen“ der EU (Digital Markets Act, Digital Services Act, Data Governance Act, Data Act, Cyber Resilience Act, etc.)
  • Digital Industry, Predictive Analytics, Smart Maintenance
M&A / Technology Transactions
  • (Pre-) Due Diligence, insb. im Bereich IT-/Lizenzrechte, IP-Rechte sowie Rechte an Daten und sonstigem Know-how
  • Analyse von Rechten an Daten, technologiebasierten Assets, Softwarecode, Datenpools
  • Analyse von IP- und Lizenzrechten (z.B. lückenhafte Rechteketten)
  • Sicherstellung der Migrierbarkeit von Daten
  • Analyse der IT-Vertragslandschaft und Vertragsstrategie (z.B. Abkündigung überflüssiger Lizenzen)
  • Neuaufstellung IT-Infrastruktur
  • Post Mergers Integration (PMI)
    • Beratung zum unternehmerischen Zielbild nach einer Post Mergers Integration (PMI) (Heben von Synergiepotentialen bei Zusammenführung technischer IT-Infrastrukturen, Abkündigungspotentiale bei Software- oder Hardwarelizenzen etc.)

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf

Sie sind auf der Suche nach umfassender Beratung zum Thema IT, IP & Datenschutz? Kontaktieren Sie unsere Expertinnen und Experten rund um Klaus Brisch. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wir sind ausgezeichnet.

Und darauf sind wir stolz. Und klar – es freut uns genauso, dass unsere Mandantinnen und Mandanten uns bestens bewerten. Wir arbeiten hart dafür, dass das auch so bleibt. Versprochen!



Siegel_MANAGER_MAGAZIN_2022.jpg