Aus dem Pariser Klimaabkommen, dem European Green Deal und dem darauf basierenden EU-Aktionsplan leiten sich konkrete Nachhaltigkeitsziele für die Finanzindustrie ab. Vor diesem Hintergrund soll Kapital in nachhaltige Investitionen gelenkt werden. Darunter fallen etwa die Verringerung von Umwelt- und Klimaschäden, die Förderung sozialen Engagements und die Unterstützung nachhaltiger Unternehmensführung. Damit spielen Finanzdienstleistungssektor und Finanzprodukte eine wesentliche Rolle bei der nachhaltigen Transformation unserer Wirtschaft.

Wir helfen Ihnen dabei, eine Finanzierungsstrategie zu entwickeln, die im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie steht und Zugang zu „grünen“ Krediten (Green Loans) und Anleihen (Green Bonds) ermöglicht. Dazu gehören die Beratung und Unterstützung bei Konditionsverhandlungen, die Vorbereitung von ESG-Ratings und die gezielte Stakeholderkommunikation im Rahmen nachhaltiger Finanzierungsprojekte. Bei Investitionsprojekten sind Nachhaltigkeitsrisiken und -chancen zu analysieren (ESG Due Diligence) und Vermögenswerte vor dem Hintergrund sich verändernder klimatischer Bedingungen neu zu bewerten (Stranded Assets).

Unsere Leistungen

Wir verstehen unsere Mandantschaft und unser Handwerk. Zu jeder Ihrer Herausforderungen finden wir die passende Lösung.

ESG-Rating-Readiness

ESG-Ratings spielen für die Finanzierung von Unternehmen mit Krediten, Schuldscheinen oder Anleihen zunehmend eine Rolle. Die Ratingunternehmen bewerten den Umgang eines Unternehmens mit verschiedenen ESG-Aspekten. Auf dem Markt haben sich verschiedene Ratinganbieter mit unterschiedlichen Analyseschwerpunkten etabliert. Wir bereiten Sie auf Ihr ESG-Rating vor und begleiten Sie während des gesamten Prozesses.

Implementierung und Quantifizierung Value Creation Model

Die Identifizierung des Value Creation Model für das Unternehmen fördert nicht selten Ansatzpunkte für weitere wertschaffende Aktivitäten zutage. Wir unterstützen Sie gern dabei, die Potenziale dieser Aktivitäten zu quantifizieren und zu evaluieren und begleiten deren Implementierung.

Nachhaltige Finanzprodukte

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an nachhaltigen Finanzprodukten (u.a. Sustainable Bonds, Green Loans, SRI-ETFs). Nach der Offenlegungsverordnung (SFDR) müssen Anbieter von Finanzprodukten aufzeigen, ob und wie sie Nachhaltigkeitsaspekte und -ziele berücksichtigen. Finanzprodukte werden anhand ihrer Nachhaltigkeitswirkung in drei Kategorien unterteilt: hellgrüne Finanzprodukte berücksichtigen ökologische und soziale Merkmale (Artikel-8-Produkte), dunkelgrüne Produkte verfolgen ein Nachhaltigkeitsziel (Artikel-9-Produkte) und alle übrigen Produkte gelten als nicht nachhaltig. Wir beraten Sie in Bezug auf die verschiedenen Produktarten und die damit verbundenen Offenlegungspflichten.

ESG Bewertungen

Entscheidungen über große Investitionen und Transaktionen werden nicht mehr ausschließlich auf Basis finanzieller Kriterien entschieden. Es gilt, darüber hinaus die Chancen und Risiken in Bezug auf ESG-Aspekte zu analysieren und zu berücksichtigen (ESG Due Diligence). Denn diese wirken sich am Ende auch auf den finanziellen Wert von Unternehmen und Assets aus. Den finanziellen Einfluss dieser ESG-Aspekte im Rahmen der Bewertung zu quantifizieren, stellt eine komplexe Herausforderung dar.

Zahlreiche Klassen von Vermögenswerten sind angesichts der sich verändernden Klimabedingungen oder dem Verbot bestimmter klimaschädlicher Technologien sogar gänzlich neu zu beurteilen – was mit massiven Abwertungen einhergehen kann (stranded assets).

Wir unterstützen Sie bei der Integration von ESG-Aspekten in Due-Diligence- und Bewertungs-Prozesse.

Sustainable Tax

Veränderte Gesetzgebungen, Steuerverwaltungsvorschriften, Verhaltenskodizes, internationale Initiativen zur Steuertransparenz sowie Maßnahmen zur Verhinderung von Steuervermeidung bergen neue Chancen und Risiken für Ihre Steuerstrategie und Ihr Steuerrisikomanagement. Wir helfen Ihnen, die Auswirkungen von Nachhaltigkeit auf Ihre Steuerstrategie und Ihr steuerliches Risikomanagement besser zu verstehen und entsprechende Optimierungen vorzunehmen.

Wir sind ausgezeichnet.

Und darauf sind wir stolz. Und klar – es freut uns genauso, dass unsere Mandantinnen und Mandanten uns bestens bewerten. Wir arbeiten hart dafür, dass das auch so bleibt. Versprochen!



Siegel_MANAGER_MAGAZIN_2022.jpg