Ihr Fragen, unsere Antworten.

Nachfolgend haben wir die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt. Vielleicht sind Ihnen diese auch hilfreich.

Falls Ihre Frage nicht beantwortet wurde, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Fragen rund um Ihre Bewerbung

Wie kann ich mich bewerben?

Sie können sich schnell und unkompliziert über unser Online-Stellenportal bewerben. So erhalten wir alle Angaben und Dokumente, die wir benötigen. 

 

Wo finde ich die aktuellen Ausschreibungen?

Alle offenen Stellen finden Sie in unserem Stellenportal. 

Ich finde keine passende Stelle. Wie kann ich eine Initiativbewerbung absenden?

Auf der Seite unseres Stellenportals finden Sie die Möglichkeit zur Initiativbewerbung

Welche Anforderungen stellen Sie an Bewerberinnen und Bewerber?

Wir wünschen uns vor allem Begeisterung, Motivation und Engagement. Darüber hinaus sind Vorkenntnisse durch Studienerfahrungen, Schwerpunkte und Praktika wichtig. Über gute Noten freuen wir uns. Wir bewerten eine Bewerbung allerdings im Gesamtbild.

Da wir bei unseren Mandaten in verschiedenen Teamkonstellationen interdisziplinär zusammenarbeiten, brauchen Sie Flexibilität, Teamgeist und bringen auch eine ständige Lernbereitschaft mit. 

Welche Unterlagen müssen Sie einreichen?

Bitte stellen Sie uns über das Online-Formular folgende Unterlagen zur Verfügung: Lebenslauf, Anschreiben, Studienzeugnisse, Abschlusszeugnisse (sofern schon vorhanden), Zeugnisse praktischer Erfahrungen und Ihr Abiturzeugnis. Bitte beachten Sie, dass jedes Dokument eine maximale Größe von 3 MB haben darf. 

Ich habe ein Dokument vergessen. Wie kann ich dieses nachträglich einreichen?

Wenn das Team People & Culture bei der Prüfung Ihrer Unterlagen feststellt, dass ein Dokument fehlt, erhalten Sie eine Rückmeldung von uns. Fehlende Dokumente schicken Sie bitte nachträglich per E-Mail an karriere@de.gt.com.

Wie lange dauert es, bis ich eine Rückmeldung zu meiner Bewerbung erhalte?

In der Regel erhalten Sie innerhalb von ein bis zwei Wochen ein Feedback zu Ihrer Bewerbung. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei uns: Kontakt. 

Welche Schritte gibt es im Auswahlverfahren?

Nach der Prüfung Ihrer eingereichten Unterlagen erfolgen (optional) ein Telefoninterview und ein bis zwei persönliche Gespräche. Im Anschluss erhalten Sie von uns eine finale Rückmeldung.

Was muss ich bei einem Vorstellungsgespräch per Videokonferenz beachten?

Wir schicken Ihnen einen Link zum Meeting. Sie wählen sich durch Klick ein. Bitte achten Sie darauf, dass Sie für die Dauer dieses Gespräches ungestört sind und testen Sie die Technik (Video, Audio) gerne vorher. Wichtig: Wir zeichnen das Gespräch mit Ihnen nicht auf.

Ich habe mich beworben. Wie kann ich meine Daten löschen lassen?

Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist löschen wir Ihre Daten. Wenn Sie Ihre Daten vorzeitig löschen lassen möchten, tun wir das selbstverständlich. Bitte senden Sie uns in diesem Fall eine E-Mail an karriere@de.gt.com. Ansonsten werden Ihre Daten automatisch nach dem Prozessablauf und einer Frist von sechs Monaten im System gelöscht.

Fragen rund um Praktika und Werkstudierende

Wie lange dauert ein Praktikum oder eine Werkstudierendentätigkeit?

Der Zeitraum für ein Praktikum beträgt mindestens sechs Wochen. Die Praktikumsdauer ist nicht beschränkt. Auch ein drei- bis -sechsmonatiges Arbeiten bei uns, z. B. im Rahmen von Pflichtpraktika, ist möglich.

Werkstudentinnen und Werkstudenten können studienbegleitend für 15 bis 20 Stunden pro Woche bei uns arbeiten. Außerhalb der Semesterzeiten können Sie auch mehr Stunden bei uns arbeiten. Gerne stimmen wir die Einsatztage und -zeiten individuell mit Ihnen ab.

Werden Praktika/Werkstudierendentätigkeiten vergütet?

Selbstverständlich vergüten wir Praktika und Werkstudierendentätigkeiten.

Vermitteln Sie auch Auslandspraktika bei Mitgliedsunternehmen von Grant Thornton?

Die Mitgliedsunternehmen von Grant Thornton International organisieren ihre Recruitingaktivitäten selbst. Eine Vermittlung in andere Gesellschaften findet durch uns nicht statt. Besuchen Sie die länderspezifischen Unternehmensseiten und orientieren Sie sich dort auf den Karriereseiten.

Fragen rund um Fördermöglichkeiten für Ihre berufliche Entwicklung von Abschlüssen

Werden Berufsexamina, Weiterbildungen und Zertifizierungen gefördert?

Berufliche Weiterbildung ist für uns elementar. Wir unterstützen relevante Examina und Abschlüsse mit großzügigen Förderregelungen. Unser Trainingsportfolio umfasst passgenaue Angebote und hilft in jeder Phase Ihrer Karriere, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten auszubauen. Wir unterstützen Sie natürlich auch beim Ausbau von Soft Skills und Fremdsprachen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite 'Entwicklung'

Kann ich bei Ihnen ein berufsbegleitendes Masterstudium absolvieren?

Je nach Einsatzgebiet ist ein berufsbegleitendes Masterstudium sinnvoll. In Absprache mit der Fachabteilung beleuchten wir Ihre Möglichkeiten, auch im Hinblick auf eventuelle Teilzeitoptionen.

Weitere Fragen

Gibt es feste Arbeitszeiten bei Grant Thornton?

Wir bauen auf Flexibilität. Es gibt bei uns – je nach Karrierestufe – Gleitzeit oder Vertrauensarbeitszeit. Im Klartext: Nein, eine generell vorgeschriebene Arbeits- oder Kernarbeitszeit gibt es nicht. Natürlich sind die Erreichbarkeitszeiten für Mandate, Projekte oder auch interne Kundinnen und Kunden festgelegt. Sie werden im Team bzw. in Abstimmung mit den Führungskräften besprochen.

Was bieten wir im Bereich Flexibles Arbeiten?

Wir bieten zeitlich wie räumlich maximale Flexibilität. Jeder Mitarbeiterin, jedem Mitarbeiter wird weitreichende Autonomie in der Wahl der Arbeitszeit und des Arbeitsortes gewährt. Gerade hier sind die Abstimmung mit dem Team und die Berücksichtigung der laufenden Projekte wichtig. 

Ist das Arbeiten ausschließlich von zu Hause möglich/erwünscht?

Unser Geschäft ist ein sogenanntes People‘s Business. Persönliche Beziehungen sind uns wichtig. Es geht vieles virtuell und online. Die notwendige technische Ausstattung ist für jedes Team-Mitglied verfügbar. Nichtsdestotrotz brauchen wir die Möglichkeiten für persönliche Begegnungen mit den Kolleginnen und Kollegen oder auch mit Mandantinnen und Mandanten. Remote Work, virtuelles und hybrides Arbeiten sind Modelle, die wir leben und ständig weiterentwickeln. Spätestens seit Corona wissen wir: Auch wer seine Projekte, Themen, Meetings und Mandate bestens virtuell bearbeiten kann, braucht den Austausch mit dem Team oder das persönliche Gespräch mit der Mandantschaft. Deshalb ist – mit Blick auf die Post-Corona-Arbeitswelt – uns eine Balance aus digitaler und gemeinschaftlicher Arbeitszeit wichtig. Individuelle Absprachen sind auch hier möglich.

Neugierig geworden? 

Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere bei uns.