Wir übernehmen Verantwortung

Grant Thornton ist ein erfolgreiches Unternehmen mit einem leistungsfähigen Team. Unser Selbstverständnis ist es, dass wir gesellschaftliche Verantwortung übernehmen wollen. Nach unserem Verständnis ist unternehmerisches Handeln niemals nur Selbstzweck, sondern verfolgt immer auch das Ziel, das Leben für alle innerhalb der Gesellschaft zu verbessern. Der nachhaltige Erfolg unseres Unternehmens bemisst sich auch an unserem Beitrag, den wir für die Gesellschaft insgesamt erbringen.

Corporate Social Responsibility

Corporate Social Responsibility (CSR) ist integraler Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Am weltweiten CSR-Day von Grant Thornton können alle Kolleginnen und Kollegen in Deutschland an diesem Tag konkrete Projekte bürgerschaftlichen Engagements unterstützen und werden dafür freigestellt. Jeder Standort bietet dafür in der Regel mindestens ein Projekt an.  

Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch, bei Grant Thornton verantwortlich für das Thema CSR: „Unternehmerische Wertschöpfung bemisst sich nicht nur nach Umsatz und Ertrag, sondern auch nach dem Nutzen, den ein Unternehmen der Gesellschaft bringt. Deshalb achten wir darauf, über das Kerngeschäft hinaus auch aktiv zu helfen: Etwa indem wir weniger privilegierten Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags zur Seite stehen. Ich bin stolz darauf, dass wir uns beim CSR Day wieder mit Leidenschaft und Begeisterung für andere eingesetzt haben. Wir haben überall eine positive Resonanz erfahren und ich freue mich schon auf die nächsten Aktionen.“ 

gehaltsspende logo

Grant Thornton ist Partner von DEUTSCHLAND RUNDET AUF

Kinder sind unsere Zukunft. Nicht alle haben das Glück, in wohlbehüteten Verhältnissen aufzuwachsen. Oft fehlt es ihnen an den notwendigen Bildungschancen. Wir freuen uns sehr darüber, dass Kolleginnen und Kollegen unserer Unternehmensgruppe auf freiwilliger Basis einige Euro von ihrem Gehalt spenden und sich damit an einer gemeinnützigen Bewegung gegen Kinderarmut beteiligen.

Der Clou: Grant Thornton verdoppelt jeden gespendeten Euro und setzt damit ein weiteres starkes Zeichen für gesellschaftliches Engagement!

Seit Juni 2018 ist Grant Thornton offizieller Partner der Spendenkampagne DEUTSCHLAND RUNDET AUF. Die Projekte dieser Initiative vermitteln Kindern aller Altersgruppen das Rüstzeug für ein selbstbestimmtes Leben. Seit 2012 wurden rund 10,3 Millionen Euro gespendet und über 92.000 Kinder gefördert.

Michael Häger, Vorstandsvorsitzender von Grant Thornton: „Die Gehaltsspende ist eine tolle Sache, mit der wir gemeinsam viel bewegen können. Die Spendenkampagne passt optimal in unsere Ausrichtung, weniger privilegierte Menschen zu unterstützen und ist zugleich eine phantastische Ergänzung zu unseren anderen CSR-Aktivitäten.“

Wir haben die folgenden 3 Projekte ausgewählt:

Das brotZeit-Programm ist ein kostenfreies Frühstücksangebot für Grundschülerinnen und Grundschüler. An Grund- und Förderschulen mit erhöhtem Förderbedarf werden sie mit einem stärkenden Schulfrühstück versorgt. Dadurch können Kinder mit Energie in den Schultag starten. Mehr Erfahren

ScienceLab verfolgt das Ziel, jedem Kind in Deutschland die Chance zu ermöglichen, ein natürliches Interesse an Naturwissenschaft und Technik zu entdecken und auszubauen. Somit werden die Kinder in ihrem gesamten Schul- bzw. Bildungsprozess animiert, ihr Wissen und Können einzusetzen und bessere Lernerfolge zu erzielen. Mehr Erfahren

„Back on Track“ macht Kindern und Jugendlichen, die durch Krieg und Flucht zum Teil jahrelang nicht zur Schule gehen konnten, ein maßgeschneidertes Angebot: Durch angeleitetes Selbstlernen werden sie dabei unterstützt, zum Bildungsstand ihrer Altersgruppe aufzuschließen. Damit wird die Grundlage für eine erfolgreiche Bildungsbiografie gelegt. Mehr Erfahren

 

Pojekt_brotZEIT.jpg