Im Umfeld mittelständischer Unternehmen stellt sich für die Eigentümer regelmäßig die Frage nach dem partiellen oder ganzheitlichen Exit oder Carve-out. Verkaufen oder nicht? An wen und zu welchem Zeitpunkt? Aber immer gilt: Ein Exit will und muss gut durchdacht und vorbereitet sein. Sonst wird der Exit zur Enttäuschung!

Neben juristischen Fragen müssen die Motive (der verkaufenden und der potenziell kaufenden Seite) analysiert werden. Darauf wird die Vorbereitung, die Suche und Ansprache möglicher Käufer, sowie die Verhandlungsstrategie ausgerichtet. Potenzielle juristische, finanzielle und steuerliche Fallstricke werden ebenso identifiziert, wie Bewertungen des Unternehmens, die Stellung im Markt und seiner Produkte vorgenommen. Die Vorbereitung eines Exits kostet also Zeit, Kraft und analytisches Denken.

 

Strategische Vorbereitung eines Exits

Um aus einem Exit das Beste herauszuholen und das investierte Kapital zu vermehren, braucht es von Anfang an die richtige Strategie. Sie muss zum Unternehmen und zur Branche mit ihren aktuellen Entwicklungen passen. Grundsätzlich gibt es verschiedene Ansätze für einen strategischen Exit. Die gängigsten sind

  • Verkauf an industriellen Investor, um Synergien zu heben,
  • Verkauf an einen Finanzinvestor, um Kapital und Erfahrung des Investors zu gewinnen,
  • Zusammenschluss mit einem konkurrierenden Unternehmen, um Synergien zu heben,
  • Börsengang (eher als Vorbereitung auf den eigentlichen Exit).

Schon hier lässt sich erkennen, dass man bereits am Anfang des Prozesses wissen muss, welche Käuferin oder welcher Käufer für den Ausstieg am geeignetsten ist. Die richtige Exit-Strategie braucht ein definiertes Ziel, eine perfekte Vorbereitung der Dokumentation, des Unternehmens, sowie der Führungsmannschaft und der Mitarbeiter. Ein (nur) teilweiser Exit, also der Verkauf nur eines Teils des Unternehmens oder der Unternehmensgruppe im Rahmen eines Carve-outs erhöht die Komplexität der Vorbereitung und der Durchführung erheblich.

 

Exit mit Grant Thornton

Die Expertinnen und Experten von Grant Thornton erarbeiten mit Ihnen eine gewinnbringende Exitstrategie. Sie beleuchten die aktuelle Situation Ihres Unternehmens, entwickeln mit Ihnen Wertvorstellungen und Strategien, diese im Deal umzusetzen, Optimieren die Carve-out-Strategie, identifizieren geeignete Interessenten und kontaktieren diese, bewerten und begleiten Verhandlungen bis zum Closing des Deals.

Wir beraten Sie bei der Entscheidungsfindung und schaffen den vertraulichen Rahmen sowie die Rechtssicherheit für Ihr Transaktionsvorhaben. Wir unterstützen Sie bei allen Schritten und geben Ihnen Entscheidungssicherheit.

Mit unserer Erfahrung im mittelständischen Unternehmensumfeld sowie unserem internationalen Netzwerk und Ihrem Wissen um die Besonderheiten Ihres Unternehmens erarbeiten wir gemeinsam das richtige Vorgehen. Unser Know-how entlastet Sie und hilft bei einem erfolgreichen Exit.

Ihr Kontakt zu uns

Wilhelm Mickerts
Partner
Wilhelm Mickerts

Genau die Post, die Sie für Ihr Business brauchen.

Mit unseren kostenlosen Newslettern und Webinaren profitieren Sie von maßgeschneiderten Updates. Bringen Sie Ihre Unternehmung nachhaltig voran.

Wir sind ausgezeichnet.

Und darauf sind wir stolz. Und klar – es freut uns genauso, dass unsere Mandantinnen und Mandanten uns bestens bewerten. Wir arbeiten hart dafür, dass das auch so bleibt. Versprochen!

 

Siegel_LÜNENDONK_2022.jpg Siegel_MANAGER_MAGAZIN_2022.jpg Siegel_DIE_WELT_2022.jpg