Die Anpassung an sich stets ändernde Marktgegebenheiten ist für Unternehmen eine Daueraufgabe. Diese Anpassung ist Grundlage ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Genau die gilt es zu erhalten oder sehr schnell wiederherzustellen, wenn sie droht, verloren zu gehen. Das bedeutet nicht nur die Abwendung akuter, existenzbedrohender Unternehmenskrisen. Auch die Optimierung von Strukturen oder das Heben vorhandener Potenziale sind wesentliche Bestandteile des Prozesses. Die im Bereich Recovery & Reorganisation gebündelten Dienstleistungen bieten Antworten für Unternehmen, Banken, Gesellschafterinnen und Gesellschafter sowie Investorinnen und Investoren.

Unsere Leistungen

Wir verstehen unsere Mandantschaft und unser Handwerk. Zu jeder Ihrer Herausforderungen finden wir die passende Lösung.

Fortführungsprognosen

Kapitalgeberinnen und Kapitalgeber und andere Stakeholder benötigen zur Einschätzung von Sanierungschancen umfassende Unternehmensanalysen. Wir erstellen Sanierungskonzepte und -gutachten nach IDW S 6 sowie Fortführungsprognosen. Dabei analysieren wir die Ausgangslage, das Wettbewerbsumfeld und Krisenursachen. Auf dieser Basis entwickeln wir maßgeschneiderte Konzepte und Prognosen. Auch Teilaspekte wie etwa die Erstellung oder Plausibilisierung integrierter Unternehmensplanungen (Business Reviews) und Marktanalysen erstellen wir für Sie gern.

Sanierung und Restrukturierung

Eine erfolgreiche Restrukturierung erfordert einen ganzheitlichen Ansatz: von der kurzfristigen Krisenbewältigung bis zur mittel- und langfristigen Performance-Steigerung. Um Ihre Sanierung erfolgreich zu realisieren, setzen wir die die für Sie richtigen Konzepte und Maßnahmen gemeinsam mit unserem Partner der HANSE Consulting um. Wir übernehmen das Interim-Management, bauen ein Sanierungscontrolling auf und schulen das verantwortliche Personal.

Bewertung in Restrukturierungsfällen

Befinden sich Unternehmen in einer Umstrukturierung, wirkt sich das auf ihre Bewertung aus. Unsere Expertinnen und Experten kennen Umfeld und Markt und wissen um die Auswirkungen auf den Marktwert von Unternehmen.

Handlungsoptionen und Exit-Strategien

Es gibt zahlreiche Situationen, in denen Unternehmen die Leistungen von Interim-Managerinnen und -Managern in Anspruch nehmen. Das kann auch durch die Stellung eines CROs (Chief Restructuring Officer) passieren. Der CRO gewinnt in der Sanierungspraxis immer mehr an Bedeutung. Ein CRO ist eine Expertin oder ein Experte, die/der ein Sanierungskonzept umsetzt. Durch unsere Kooperation mit unserem Partner Hanse Interim Management GmbH, einer Gesellschaft unseres Kooperationsunternehmens Hanse Consulting Gruppe, bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum der operativen Restrukturierung.

Öffentliche Beihilfen und Tragfähigkeitsgutachten

In vielen Fällen können Unternehmen für Umstrukturierungen öffentliche Beihilfen beantragen. Dabei dient ein Tragfähigkeitsgutachten als Grundlage für die entsprechenden Zuschüsse. Das Gutachten bewertet die Aussicht auf finanziellen Erfolg der restrukturierten Unternehmung. Erst mit einer positiven Bewertung geht die Förderfähigkeit einher.

Unsere Expertinnen und Experten kennen die verschiedenen Fördertöpfe und wissen, welche Unterlagen es braucht, um diese Beihilfen auch zu bekommen.

Ihr Kontakt zu uns

Prof. Dr. Heike Wieland-Blöse
Partner
Prof. Dr. Heike Wieland-Blöse

Genau die Post, die Sie für Ihr Business brauchen.

Mit unseren kostenlosen Newslettern und Webinaren profitieren Sie von maßgeschneiderten Updates. Bringen Sie Ihre Unternehmung nachhaltig voran.

Wir sind ausgezeichnet.

Und darauf sind wir stolz. Und klar – es freut uns genauso, dass unsere Mandantinnen und Mandanten uns bestens bewerten. Wir arbeiten hart dafür, dass das auch so bleibt. Versprochen!

 

Siegel_LÜNENDONK_2022.jpg Siegel_MANAGER_MAGAZIN_2022.jpg Siegel_DIE_WELT_2022.jpg